Dienstag, den 2. Oktober 2018, 19.30 Uhr

 

Aula der Goetheschule Essen

 

 

Ruschenstr. 1, 45133 Essen-Bredeney

 

"Das Wie am Was"

 

Zeitgenössische Kunst

 

in der Sammlung Droege

 

 

Vortrag mit Bildern zur Sammlung des Beratungs- und Investmentunternehmens Droege Group

in Düsseldorf

 

von 

 

Jasper Hallmanns M.A.

(Kunsthistoriker der Droege Kunstbesitz GbR)

 

Karin Kneffel, Ohne Titel, 2016, Öl auf Leinwand, 110 x 110 cm, Sammlung Droege


Foyer der Droege Group in Düsseldorf mit einem Werk von Gerhard Richter.

Die 1988 gegründete Droege Group ist ein unabhängiges Beratungs- und Investmentunternehmen in Düsseldorf. Es zählt zu den 50 größten Familienunternehmen in Deutschland und ist  in über 30 Ländern tätig.

 

 

Bereits vor vielen Jahren wurde das Kunstkonzept der Droege Group      „Das Wie am Was“ entwickelt, welches untrennbar mit der Unternehmensphilosophie verbunden ist:  

Kunst ist für die Inhaber und Mitarbeiter der Droege Group ein Arbeitsmittel und innovativer Impulsgeber. Die gezielte Auseinandersetzung mit Kunst ermöglicht neue Perspektiven und schärft die Wahrnehmung.

Im Laufe der Zeit wurde das Kunstkonzept stetig weiterentwickelt: 

So sind im Rahmen der „Das Wie am Was | Begegnung“ regelmäßig Künstler mit ihren Werken im David-Hansemann-Haus, dem Düsseldorfer Unternehmenssitz, zu Gast, zurzeit Karin Kneffel mit zahlreichen Ölgemälden und Aquarellen.

In der „Das Wie am Was | Film Edition“ gewähren Künstler in kurzen Videos private Einsichten in ihre Ateliers und ihre Arbeitsweisen.

 

Jasper Hallmanns, Kunsthistoriker bei der Dreoge Group, wird mit seinem Vortrag einen Überblick über das Kunstkonzept geben und die Werke der Sammlung Droege vorstellen, die zurzeit mehr als 1200 Arbeiten von über 130 hauptsächlich zeitgenössischen Künstlern umfasst (u.a. von Karin Kneffel, Sigmar Polke, Neo Rauch, Gerhard Richter und Thomas Schütte).

 

www.droege-group.com

 

Nächste Veranstaltung:

 

Dienstag, den 2. Oktober 2018

 

19.30 Uhr

 

 

Aula der Goetheschule Essen

Ruschenstr. 1, 45133 Essen 

"Das Wie am Was"      Zeitgenössische Kunst          in der Sammlung Droege

Karin Kneffel, Ohne Titel, 2016

Öl auf Leinwand, 110 x 110 cm

Sammlung Droege, Düsseldorf

 

Ein Vortrag mit Bildern zur Sammlung Droege 

von

Jasper Hallmanns,  M.A.

(Kunsthistoriker der Droege Kunstbesitz GbR )

 

Eintritt / Abendkasse:

8 €, Schüler / Studenten 2 €